Stiftung Märkisches Sauerland

Eine Gemeinschaftsinitiative der Naturschutzverbände im Märkischen Kreis

- Förderverein, Naturschutzbund, Naturschutzzentrum - und der Wirtschaftsinitiative Nord e.V.

Name, Rechtsform, Sitz

Das Naturschutzzentrum Märkischer Kreis, der Förderverein Naturschutz MK, der Naturschutzbund MK und die Wirtschaftsinitiative Nord e.V. (WIN) haben am 25.11.2005 unter Bezug auf das Stiftungsgesetz des Landes NRW die allgemein rechtsfähige und Selbständige Stiftung des bürgerlichen Rechts “Stiftung Märkisches Sauerland” mit Sitz in Iserlohn errichtet.

Die Anerkennung durch die Bezirksregierung Arnsberg ist gemäß §80 BGB am 22.12.2005 erfolgt.

Die Stiftung dient gemäß ihrer Satzung ausschließlich und unmittelbar gemeinnützigen Zwecken im Sinne der Abgabenordnung, fördert die allgemein als besonders förderungswürdig anerkannten gemeinnützigen Zwecke des Naturschutzes und der Landschaftspflege und ist berechtigt, für Spenden, die ihr zur Verwendung für diese Zwecke zugewendet werden, Zuwendungsbestätigungen auszustellen.

Zweck der Stiftung

ist die Förderung des Erhalts und der Entwicklung einer naturverträglichen, vielgestaltigen Kulturlandschaft und der Schutz von wildlebenden Tieren und Pflanzen sowie deren Lebensräume, die Förderung der Zusammenarbeit von ehrenamtlichem Naturschutz mit Landnutzern, Kommunen und der Wirtschaft, die praktische Durchführung von Pflege und Entwicklungsmaßnahmen mit Rindern, Schafen etc., die Stärkung der Erlebbarkeit und des Engagements für den Naturschutz, die finanzielle Unterstützung von Maßnahmen und Projekten, insbesondere soll das Naturschutzzentrum Märkischer Kreis unterstützt werden.

Der Stiftungszweck wird verwirklicht durch die finanzielle Förderung von Organisationen und Projekten und die eigene Durchführung von Projekten.

Spendenkonto:

151845, Sparkasse Iserlohn, BLZ: 44550045